Letzte Artikel

Die Neusten Themen

Nüsse und Samen

Nüsse und Samen enthalten ungesättigte Fettsäure: Linol- und Linolensäure. Sie sind wichtige Eiweißlieferanten.
Nüsse und Samen enthalten Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Vitamine E, A, B1, B2 und Ballaststoffe.
Sie sind arm an Purine, mit Ausnahme der Erdnüsse, und damit geeignet bei erhöhtem Harnsäurespiegel.
Nüssen und Samen haben günstiges Natrium-Kalium – Verhältnis und sind gut beim Bluthochdruck.
Für Diabetiker sind sie ebenso geeignet; für Übergewichtige eher nicht, da sie viel Fett enthalten.
Vorsicht: Nüsse und Samen können Allergien auslösen!

Tipps zum Verzehren von Nüssen und Samen

  • Verwenden Sie keine weiteren Zusätze wie Salz, Zucker oder gehärtete Fette bei Nüssen!
  • Kaufen Sie Nüsse nur in der Schale. So sind sie natürlich konserviert.
  • Essen Sie keine gesalzene Nüssen bei Bluthochdruck. Salz ist nicht geeignet beim Bluthochdruck.
  • Leicht angeröstete Nüsse und Samen, ohne Öl, sind schmackhafte Zugabe bei vielen Gerichten.