Letzte Artikel

Die Neusten Themen

Kakao und Schokolade als Heilmittel

Die von vielen beleibte Schokolade wird aus Kakaobohnen produziert. Kakao und Schokolade haben Auswirkungen auf unseren Körper und waren ein berühmtes Heilmittel schon in der Vergangenheit. Daher lohnt es sich seine Wirkungen hier kurz zu skizieren.

Wie wirkt die Schokolade auf unsere Organe:

Gehirn

Es werden Serotonin und Endorphin produziert. Sie haben eine wichtige Rolle für unsere Stimmung und Wohlbefinden. Wer Schokolade isst, fühlt sich glücklich.

Mit Schokolade kann auch Stress abgebaut werden. Nichtdestotrotz sollte man auch andere Techniken für Stressabbau ausprobieren, da mit Schokolade auch viel Fett und Zucker konsumiert werden, was zu schnelleren Gewichtssteigerung führen kann.

Die Schokolade enthält Theobromin und Koffein.

Lungen

Die Theobromin und Koffein erweitern die Blutgefäßen und die Bronchien. Blut und Wasserstoff werden einfacher transportiert. Außerdem wirkt Theobromin lindernd beim Husten.

Herz-Kreislaufsystem

Durch die in der Schokolade enthaltene Flavonoide werden die Blutgefäße erweitert. Der Blutdruck wird gesenkt. Aggressive Stoffwechselprodukte werden reduziert. Herzinfarkt wird gebeugt.

Leber

In der Vergangenheit ist es aufgefallen, dass einige bittere Schokoladen erhöhte Kadmiummengen enthalten. Kadmium ist aber schädigend für die Leber. Bei einer normierten Konsumierung von Schokolade braucht man sich nicht befürchten.

Magen

Theobromin und Koffein stimulieren die Produktion von Magensaft. Im Prinzip wirkt Schokolade beruhigend auf den Magen-Darm- Trakt. Nur bei empfindlichen Menschen kann Koffein Magen und/oder Darm reizen.

Bauchspeicheldrüse

Mit der Schokolade werden Kohlenhydrate aufgenommen. Die Insulinproduktion steigt. Serotonin wird im Gehirn gebildet. Wie geschrieben, das hat Wirkung auf unsere Stimmung.

Nieren

Theobromin regt die Nebentätigkeit an und wirkt dadurch harntreibend. Die Adrenalinproduktion in den Nebennieren steigt. Die Oxalsäuren in der Schokolade stimulieren aber die Bildung von Nierensteinen.

Darm

Die Schokolade wirkt verstopfend und ist gegen Durchfall geeignet.