Letzte Artikel

Essen in der Kantine

Normalerweise esse ich zum Mittagessen in der Betriebskantine. Viele Speisen sind leider fettreich. Ich weiß nicht, was diese Speisen enthalten. Das gilt insbesondere für Suppen und Soßen, die Zutaten haben, die nicht unterschieden werden können. Ich habe auch ausprobiert das Mittagessen zuhause vor der Arbeit vorzubereiten und ins Büro mitzubringen. Natürlich, das ist mehr Aufwand. Das Essen in der Kantine ist sonst gar nicht schlecht, man hat die Möglichkeit, die Speisen auszuwählen und sie zu kombinieren. Das gilt insbesondere für Salate.
Viele Menschen behaupten, dass sie ohne Fleisch, Milch und/oder Milchprodukte nicht leben können. Ich habe allerdings von vielen, die ausprobiert haben Fleisch, Milch und Milchprodukte für gewisse Zeit zu reduzieren oder gar damit aufzuhören, gehört, dass sie sich besser fühlen. Es lohnt sich auf jedem Fall, es auszuprobieren. Das sollte konsequent, in kleinen Schritten und nicht auf einmal erfolgen. Der Körper reinigt sich und das ist mit Symptomen wie Müdigkeit, Schwindel, usw. verbunden, die man beachten soll.

Antworten

  

  

  

Sie können diese HTML tags nutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>